Waldumbautag – Eine Generation für Generationen – 10. April 2019

Waldumbautag – Eine Generation für Generationen – 10. April 2019

Der trockene Sommer 2018 hat gezeigt, das der Umbau des Frankenwaldes hin zu einem Mischwald wichtiger ist denn je. Damit diese Verantwortung hierfür und der sorgsame Umgang mit der Natur bereits frühzeitig vermittelt wird, wurde mit der Grundschule Geroldsgrün eine Baumpflanzaktion durchgeführt. Die heranwachsende Generation “unserer” Kinder pflanzt somit ganz praktisch die nächste Generation “unserer” Bäume. Dieser künftige Wald soll aber nicht nur unserer direkten nächsten Generation dienen, sondern auch den vielen Generationen nach uns im Frankenwald.

Da dieser bekanntlich auch nicht nur im Landkreis Hof existiert, wird die Aktion in den kommenden Wochen auch in den Landkreisen Kulmbach (Presseck) und Kronach (Marktrodach) durchgeführt. Die Schulen erhalten jeweils einen Pflanzspaten mit einer Plakette des Teilnahmejahres. Dieses Werkzeug soll dann als symbolischer Staffelstab an eine weitere Schule im jeweiligen Landkreis weitergeben werden. So soll die Veranstaltung regelmäßig und nachhaltig den Kindern das Wissen zum Wald vermitteln und einen überregionalen Beitrag zum Waldumbau leisten. Die Auszeichnung des Frankenwaldes zum “Waldgebiet des Jahres 2017” ist Ansporn die Region weiter in die Zukunft zu entwickeln.

Hauptsächlich wurde die Aktion von Ralf Kremer organisiert. Wir bedanken uns auf diesem Wege ausdrücklich bei allen Unterstützern!

– Lothar-von-Faber-Grundschule Geroldsgrün – Schulleiter Bernhard Roth mit Kindern und Eltern

– Landkreis Hof – Landrat Dr. Oliver Bär

– Bayerische Forstverwaltung – Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Münchberg Herrn Holger Knüppel

– Bayerischer Waldbesitzerverband mit der Waldkönigin Johanna Gierl

– Frankenwald Tourismus Service Center für die Urkunden

– Flächenbesitzer Herr Klaus Gemeinhard

– weitere Pressevertreter, Bayerischer Rundfunk und Unterstützer

 

Foto: Landratsamt Hof

Foto: Landratsamt Hof